• Munich Re: Stefan Golling folgt auf Peter Röder
    von Christian Bellmann am Oktober 15, 2020 um 1:49 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Munich Re befördert Underwriting-Chef Stefan Golling. Der 44-Jährige wird bei dem Rückversicherer Anfang 2021 Nachfolger des langjährigen Vorstandsmitglieds Peter Röder, der sich in den Ruhestand zurückzieht. Außerdem: Die US-Konzerntochter Munich Re Specialty Insurance bekommt eine neue Underwriting-Chefin und die Axa Schweiz eine neue Vorstandschefin. Willis Towers Watson verstärkt sich mit einem Experten für Klimawandel und Marsh mit einer Cyberexpertin. FM Global bildet einen neuen Geschäftsbereich für Kunden aus der Zellstoff- und Papier- sowie der

  • Mailo mit neuem Finanzchef
    von Anna Schwartze am Oktober 14, 2020 um 4:00 am

     Leute – Aktuelle Personalien  Der junge Gewerbeversicherer Mailo tauscht seinen Vorstand aus. Ab November 2020 steht Mailo-Gründer Matthias Uebing (im Bild links) zusammen mit dem neuen Finanzchef Michael Morgenstern an der Spitze des Kölner Unternehmens. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Armin Molla und Sten Nahrgang (mitte und rechts im Bild) treten zurück, bleiben aber in leitenden Positionen im Unternehmen. Morgenstern kommt von einem anderen Versicherer, der noch keinen neuen Finanzchef gefunden hat.

  • Stuttgarter verkleinert Vorstand
    von Nina Nöthling am Oktober 12, 2020 um 4:48 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Stuttgarter Versicherungsgruppe hat nur noch drei statt vier Vorstandsmitglieder. Martin Kübler (Bild) hat das Unternehmen verlassen, nachdem der Aufsichtsrat beschlossen hatte, den Vorstand zu verkleinern. Außerdem: AIG schafft zwei neue Positionen im Industrie- und Gewerbebereich in der DACH-Region, Wilhelm Schneemeier wird neuer Vorsitzender der Europäischen Aktuarvereinigung, Axa-Chef Thomas Buberl beendet seinen Vorsitz beim Pan European Insurance Forum, ein Nachfolger ist bereits gefunden, und die Investment-Tochter der Allianz hat einen neuen Nachhaltigkeits-Chef.

  • Trio an der Spitze von Phönix Maxpool
    von Kaja Adchayan am Oktober 9, 2020 um 4:01 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Einer geht, zwei kommen: Beim Maklerpool Phönix Maxpool gibt es seit Oktober drei Vorstände. Vorstandschef Oliver Drewes erhält Unterstützung von den Neuzugängen Kevin Jürgens und Andreas Zak. Im Gegenzug scheidet Daniel Ahrend aus dem Führungsgremium aus. Außerdem: Der israelische Softwareanbieter Sapiens baut sein Team im deutschsprachigen Raum weiter aus. Der Maklerpool Amexpool erhält einen weiteren Vorstand. Axa XL ernennt mehrere neue Chef-Underwriter. Der IT-Dienstleister RGI hat eine neue Gruppen-Chefin, und das Jungunternehmen Buckle heißt einen

  • Schunck holt Perseus-Chef in die Geschäftsführung
    von Kaja Adchayan am Oktober 5, 2020 um 5:03 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Richard Renner (Bild), bislang Chef des Berliner Cyberdienstleisters Perseus, wechselt zum 1. Dezember 2020 in die Geschäftsleitung des Spezialmaklers Schunck. Der 38-Jährige wird in seiner neuen Funktion die strategische Unternehmensentwicklung und die Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie verantworten. Renner muss jetzt beweisen, dass er auch in der Lage ist, ein bestehendes Unternehmen zu transformieren. Albert Schunck und Mehrheitseigner Ecclesia trauen ihm das offenbar zu. Einen Nachfolger für Renner hat die HDI-Tochter Perseus bereits verpflichtet. Christoph Holle ist

  • Clarisse Kopff wird Chefin von Euler Hermes
    von Anna Schwartze am Oktober 2, 2020 um 11:55 am

     Leute – Aktuelle Personalien  Der Kreditversicherer Euler Hermes, der zur Allianz-Gruppe gehört, kommt unter neue Leitung. Clarisse Kopff wird Anfang 2021 Chefin der Gruppe. Sie löst Wilfried Verstraete, 61, nach zwölf Jahren an der Vorstandsspitze ab. Er bleibt allerdings im ersten Jahr Kopffs Berater und behält außerdem seine Vorstandsmandate bei mehreren Euler Hermes-Gesellschaften. Außerdem: Bei der ADAC Autoversicherung, einem Gemeinschaftsprojekt von ADAC Versicherung und Allianz Versicherung, übernimmt Stefan Daehne den freiwerdenden Vorstandsposten von Martin Schmelcher, der bislang für Vertrieb,

  • Element verliert weiteren Vorstand
    von Patrick Hagen am Oktober 1, 2020 um 12:23 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Vorstand Sascha Herwig (Bild) hat den Berliner Digitalversicherer Element zum 30. September verlassen. Es ist der zweite prominente Abgang in wenigen Monaten. Bereits zum 1. August wechselte Vorstand und Mitgründer Wolff Graulich zum Berater Senacor. Außerdem: Fausto Parente bleibt Eiopa-Exekutivdirektor, die Targo Versicherungen bekommen einen neuen Vertriebsvorstand, Hiscox beruft einen Leiter für das neue Büro in Stuttgart, und der Rückversicherer Scor hat einen neuen Finanzchef.

  • Allianz: IT-Chef Mascher im Ruhestand
    von Herbert Fromme am September 27, 2020 um 4:25 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Christof Mascher, IT-Chef der Allianz und Mitglied des SE-Vorstands, geht in den Ruhestand. Nachfolgerin wird Barbara Karuth-Zelle. Wie berichtet, hat die Allianz den Vorstandsvertrag von Niran Peiris nicht verlängert, er wird ersetzt durch Christopher Townsend. Manfred Knof, lange Jahre bei der Allianz und bis 2017 Deutschlandchef des Versicherers, wechselt von der Deutschen Bank an die Spitze der Commerzbank.

  • Allianz trennt sich von SE-Vorstand Peiris
    von Herbert Fromme am September 24, 2020 um 5:00 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Allianz verlängert den Vertrag von SE-Vorstand Niran Peiris nicht. Nach Informationen von Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor verlässt der 59-jährige Manager Ende des Jahres die Gruppe. Nachfolger soll Chris Townsend (Bild) werden, der bis Februar 2020 bei AIG gearbeitet hat. Mit der Trennung von Peiris zieht Konzernchef Oliver Bäte eine weitere Konsequenz aus der schwierigen Lage des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty, für die Peiris auf SE-Ebene zuständig ist.

  • Bischof wird Gothaer Allgemeine-Chef
    von Christian Bellmann am September 22, 2020 um 3:37 pm

     Leute – Aktuelle Personalien  Thomas Bischof, Vorstandschef der Lebens-, Sach- und Krankenversicherer des Wüstenrot & Württembergische-Konzerns, geht zum Kölner Versicherer Gothaer. Dort wird er zum 1. Januar 2021 Vorstandsvorsitzender der Schaden- und Unfalltochter Gothaer Allgemeine und damit Nachfolger von Christopher Lohmann, der zu HDI gewechselt war. Bischof wird in diesem Zuge auch Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding. Bischofs Nachfolge bei W&W wird auf mehrere Schultern verteilt. Außerdem: Das Beratungs- und Softwareunternehmen Ikor hat

Menü